Klonschaf

Das präparierte Schaf Dolly im schottischen Nationalmuseum

Dolly – Das geklonte Schaf

  • von

Im Februar 1997 wird der Öffentlichkeit ein Schaf präsentiert – und alle rasten aus: Dolly, ein süßes, weißes und augenscheinlich ganz normales Schaf, hat nämlich drei Mütter und keinen Vater. Dolly ist ein Klon – quasi die Kopie eines anderen lebenden Schafs. Die Medien überschlagen sich mit dramatischer Berichterstattung, der Spiegel spricht gar vom “Sündenfall”. Warum Dolly so besonders war und auch die Welt der Wissenschaft in Aufruhr versetzt hat, erfahrt ihr in Folge 12 von Hohe Tiere.